ProtoxAkvagrund2

ProtoxAkvagrund2 ist ein Holzschutz für die Erstbehandlung neuer und alter Holzarbeiten im Außenbereich, die vor Fäulnis, Pilzen und Bläue geschützt werden müssen.

  • Vorbeugend gegen Fäulnis, Pilze, Bläue und Schimmel
  • Versiegelt Schimmelbefall an unzugänglichen Stellen wie Dachkonstruktionen, Innenwandkonstruktionen und unter Fliesenböden
  • Kann auf unbehandelten Holzarbeiten im Außenbereich – neu und alt – verwendet werden, z. Fenster, Türen, Holzdecks, Zäune und Carports

Die Vorteile von ProtoxAkvagrund2

Ein Holzschutzmittel, das vor Fäulnis, Pilzen, Schimmel und Bläue schützt und gleichzeitig einfach anzuwenden ist. Genau das ist und kann ProtoxAkvagrund2. Das spart Ihnen Arbeitszeit. Und dann hat ProtoxAkvagrund2 den niedrigsten MAL-Code von 00-1, so dass Sie die Anforderungen der Arbeitsschutzgesetze erfüllen und das am wenigsten gefährliche Produkt wählen, wenn Sie sich für ProtoxAkvagrund2 entscheiden.

Wenn Sie einen Schimmelbefall an einer schwer zugänglichen Stelle behandeln müssen, ist ProtoxAkvagrund2 ebenfalls die offensichtliche Wahl. Das Mittel versiegelt Schimmelpilzbefall dort, wo eine Beseitigung physisch oder finanziell nicht möglich ist ProtoxHysan. Solche unzugänglichen Orte können sein:

  • Dachkonstruktionen mit schrägen Wänden
  • Unterdecke aus Sperrholz
  • Spanplatten im Wandbau
  • Putz innerhalb von Wandkonstruktionen
  • Unter Fliesenböden
  • In Kabelkanälen

ProtoxAkvagrund2 wurde geprüft und zugelassen

ProtoxAkvagrund2 verfügt über alle erforderlichen Zulassungen gemäß dänischer und EU-Gesetzgebung. Das Produkt ist gegen Bläue, Fäule und Pilze getestet und gemäß den EN-Normen EN 84, EN 73 und EN 152.1 zugelassen.

ProtoxAkvagrund2 hat MAL 00-1, sodass Sie die Anforderungen der Arbeitsschutzgesetzgebung erfüllen, um bei der Arbeit mit ProtoxAkvagrund2 das am wenigsten gefährliche Produkt zu wählen. Das Produkt ist auch nicht als gefährlich, gesundheitsschädlich oder ähnlich eingestuft.

ProtoxAkvagrund2 ist in Dänemark unter der Nummer MST 578-23-1 zugelassen.

ProtoxAkvagrund2 ist in Schweden unter der Nummer 4745-1-1 zugelassen.

ProtoxAkvagrund2 ist in Norwegen mit der Nummer NO-2013-0028 zugelassen.

Anwendung von ProtoxAkvagrund2

Was ist ProtoxAkvagrund2?

ProtoxAkvagrund2 ist ein farbloses, wasserbasiertes Mittel zum Schutz unbehandelter Holzarbeiten im Außenbereich vor Fäulnis, Pilzen, Schimmel und Bläue. Das Produkt kann auch unzugängliche Stellen gegen Schimmelbildung abdichten, z.B. Dachkonstruktionen, Innenwandkonstruktionen und unter Fliesenböden.

ProtoxAkvagrund2 ist sehr geruchlos und nach dem Trocknen entsteht überhaupt kein Geruch.

Beachten Sie, dass die potenzielle Dampfdurchlässigkeit einer mit ProtoxAkvagrund2 behandelten Oberfläche verringert wird. Eine mit ProtoxAkvagrund2 behandelte Oberfläche kann daher als Dampfsperre wirken. Denken Sie daran, dies bei der Auswahl einer Behandlungsmethode zu berücksichtigen.

Wo verwenden Sie ProtoxAkvagrund2?

  • Wird für neue und alte, unbehandelte Holzarbeiten im Außenbereich verwendet
  • Kann zum Holzschutz verwendet werden, z.B. Fenster, Türen, Holzterrassen, Abdeckungen, Dachvorsprünge, Windabweiser, Zäune, Carports und Unterdächer aus Sperrholz oder anderen Holzwerkstoffen
  • Kann zur Versiegelung von Schimmelbildung verwendet werden, z.B. auf Dachkonstruktionen, Innenwandkonstruktionen und unter Fliesenböden
  • Wird auf Holz mit einer Temperatur über 5°C, einer relativen Luftfeuchtigkeit unter 80 % und einer Holzfeuchte unter 18 % verwendet

Vorbereitung

ProtoxAkvagrund2 ist gebrauchsfertig und darf nicht weiter verdünnt werden.

Die Reichweite beträgt 4-6 m2 pro Liter, es kommt aber stark auf die Saugfähigkeit des Holzes an. Auf neuem Holz kann das Produkt bis zu 8 m erreichen2 pro Liter.

Das Produkt muss vor Gebrauch aufgerührt werden.

Während der Behandlung und während der Trocknungszeit für gute Belüftung sorgen.

Lesen Sie immer das Sicherheitsdatenblatt, bevor Sie das Produkt verwenden.

Anwendung

ProtoxAkvagrund2 kann mit einem Pinsel, durch Sprühen, Tauchen oder mit einer Verarbeitungsmaschine aufgetragen werden.

Vermeiden Sie das Verschütten des Produkts auf dem Boden oder in Wasserläufen.

Führen Sie die Behandlung immer auf einer verstärkten Oberfläche oder mit einer Abdeckung durch.

Nachbearbeitung

Die Trocknungszeit beträgt ca. 1-2 Stunden, bevor die Oberfläche handtrocken ist und ca. 24 Stunden, bis es zum Übermalen bereit ist. Die Trocknung erfolgt am besten bei einer Temperatur von 23°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 60 %.

Utensilien und Werkzeuge werden nach Gebrauch mit Wasser und Seife gereinigt.

ProtoxAkvagrund2 ist in ungeöffneter Verpackung mindestens 2 Jahre haltbar und muss frostfrei gelagert werden.

Leere Verpackungen und Reste können im Hausmüll entsorgt werden.

Wenn mit ProtoxAkvagrund2 behandeltes Holz Wind und Wetter ausgesetzt ist, muss es durch eine Oberflächenbehandlung geschützt werden, die gemäß den Anweisungen des Herstellers kontinuierlich gewartet werden muss. Es können alle Produkte für Holzarbeiten im Außenbereich verwendet werden

Auch lesen

Verpackungsgrößen

5,0-Liter-Kunststoffkanister

 

CLP-Klassifizierung

Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

„Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Produkte

Unser Produktkatalog enthält Anleitungen und Beschreibungen usw